Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Abgabetiere und Pflanzen


Aktualisiert am 3. September 2017

 

##  0,1 Thüringer Waldziegenkitz geboren am 31. März 2017 abzugeben. Es ist schwarz und hornlos.

## 0,1 Thüringer Waldziegenkitz geb. am 15. Mai, ab August abzugeben. Es ist hornlos und schwarz.

## 0,2 Thüringer Waldziege von 2013 und 2009 als Beistellziegen abzugeben. Beide sind nicht mehr zur Zucht geeignet.

Unsere Tiere sind CAE- und Pseudotuberkulose frei und im Herdbuch.

 

 

Pflanzen winterhart:

ewiger Kohl  Stecklinge unbewurzelt
 
Pflanzen nicht winterhart:
Tonkinwein
Cherimoya
Kalanchoe  prolifera
Bulbine natalensis
Callisia fragrans
Callisia navicularis
Pachira aquatica
Saxifraga stolonifera
Sedum palmeri
.
.
.
Es fallen laufend Ableger, Jungpflanzen, Stecklinge und Samen aller Art an (siehe Pflanzenbestand), welche abgegeben werden. Leider kann ich nicht alle einzeln auflisten. Wenn sie Interesse an speziellen Pflanzen/Samen aus unserer Liste haben, mailen sie bitte an nutztierarche-mindeltal@web.de
 

Milchkefir-Knollen oder Wasserkefir-Knollen --- ausreichend für 1/2 l Milch/Wasser für 5 Euro

 


 

 

Generell ist ein Versand möglich:

unversichert - Warensendung (bis 500 g) - 2,50 Euro

unversichert - Päckchen (bis 2 kg) - 5 Euro

versichert - Paket (bis 5 kg) - 6,50 Euro

Porto ins Ausland, bitte extra erfragen

 

 

 

 

 

29Treffen
 
 

Regelmäßiges Treffen (letzter Montag im Monat) von Nutztier-Archen- und Selbstversorgerinteressierten (Region Mindelheim/Krumbach) in Salgen, Nutztierarche-Mindeltal. Jeder der sich gerne über Vieh- und Grünzeug austauscht ist herzlich willkommen.  

Beginn: 19 Uhr

Anmeldung unter:  nutztierarche-mindeltal@web.de  oder 08265-312

Termine 2017:
Bei den Treffen werden auch Wildgemüse, Wildkräuter und Wildfüchte je nach Verfügbarkeit besprochen und probiert.
 
29. Januar
26. Februar

26. März
30. April

28. Mai
25. Juni
30. Juli 
27. August 
24. September
29. Oktober
26. November
26. Dezember